Rendez-Vous Place Stanislas

Jeden Abend im Sommer verwandelt eine monumentale Multimediashow die Fassaden des berühmten Place Stanislas. Eine zauberhafte Begegnung mit der Geschichte de Herzöge von Lothringen!

"Tout petit déjà, j’avais peur du noir… Toute ma vie je n’ai donc cessé de chercher la lumière…"

Diese Veranstaltungsreihe wurde im Jahre 2007 ins Leben gerufen. Seitdem ist sie zum Publikumserfolg für den gesamten Großraum Ostfrankreich avanciert. Die gigantische Video-Show des Produzenten Spectaculaires – Allumeurs d’Images erreichte im Sommer 2016 die Rekordzahl von 600.000 Besuchern!

Abend für Abend lädt König Stanislas den geneigten Betrachter über 20 Minuten lang zum Träumen ein, von der ersten Dämmerung der Menschheit über die leuchtende Spur des Mondes bis hin zur Wiedergeburt des täglichen Sonnenaufgangs. Träume der Aufklärung und von der blendenden Kunstszene von Nancy, Träume angesichts des Lichterspiels der fünf Kontinente und des Genies der Bauherren, die diesen Platz, einen der schönsten der Welt, geschaffen haben. Träume von Freiheit in allen Sprachen für eine farbenfrohe Welt.

Treffpunkt zum neuen Rendez-vous… 2017!

Viele von Ihnen haben ihre Begeisterung über die Musik geäußert, die während der unterschiedlichen Szenen der Show Rendez-vous Place Stanislas ausgestrahlt wurde. Hier also die Playlist der Auflage 2016:

"PROLOG"
Geräuschkulisse: Ein Chronograph tickt im Sekundentakt.
Geräusche einer Menschenmenge, die sich auf dem Platz zum Rendez-vous versammelt.
Musik: Intro von: Can’t run but von Paul Simon

SZENE 1
"GEBURT"
Musik: The nest that sailed the sky "Erster Satz". Peter Gabriel

SZENE 2
"ICH HATTE EINEN TRAUM…".
Musik: Für Stanislas : Sonata in G-Moll, Op. 1 von Tomaso Albinoni.
Für die kleinen Figuren ("Petit Stan"): Concept 1 von Kodomo

SZENE 3
"SCHWARZ WIE TINTE…"
Musik: Subida Izorel

SZENE 4
"DIE LICHTER DER KINDHEIT"
oder "Wenn Schatten zu Licht wird…"
Musik: Die Spieldose "La boîte à musique"  Un Deux Production.

SZENE 5
"RE-NAISSANCE" (Wieder-Geburt).
Musik: Dead Already Thomas Newman

SZENE 6
"EIN TRAUM IN 3D"
Musik: Teateatea "Der verrückte Hutmacher"

SZENE 7
"DIE JUGENDSTILBEWEGUNG ÉCOLE DE NANCY"
Musik: Siciliano (von Bach): Jacques Loussier

SZENE 7
"ICH SCHREIBE DEINEN NAMEN"
Musik: Ponds Biggi Hilmars

SZENE 8
"EIN LICHTERSTRAUSS"
Musik: Clap your hands Parov Stelar

SZENE 9
"ÜBERRASCHUNG!!" "Eine große Geburtstagsparty. 250 Kerzen für Frankreich und Lothringen"
Musik: Indifférence Marcel Azzola
Shake it Thom Hanreich

  • Eintritt frei. 
  • Organisation: Stadt Nancy
  • Conception Spectaculaires - Allumeurs d’Images. 
  • Unter der Schirmherrschaft der französischen UNESCO-Kommission.

Additional information for this page

Liegen