Es War Einmal...

Im dritten Jahrhundert unserer Zeit lebte einmal ein Mann, genannt Nikolaus von Myra.

Man erzählt sich, dass er eines Tages drei von einem grausamen Metzger zerstückelte Kinder wieder zum Leben erweckt haben soll.

Seitdem besteigt er jedes Jahr in der Nacht vom 5. zum 6. Dezember seinen Esel und reitet von Haus zu Haus, um zu fragen, ob die Kinder auch brav gewesen sind.

Die braven Kinder erhalten Bonbons und Geschenke.

Die anderen Kinder müssen die strenge Strafe von Knecht Ruprecht fürchten…

Der Heilige Nikolaus ist der Schutzpatron der Schüler, aber auch aller Lothringer.

Sein kleiner Finger wird in der Basilika von Saint-Nicolas-de-Port aufbewahrt.

Jedes Jahr feiert Nancy, Hauptstadt der Herzöge von Lothringen, diesen liebenswerten und großzügigen Mann mit einem einzigartigen Mix aus Straßenveranstaltungen, zauberhaften Umzügen, gastronomischen Zeltdörfern, Ausstellungen, Konzerten, Kunstgewerbemärkten und vielem mehr.

Ab Mitte November zählt man in der Stadt die Tage, dann die Stunden bis zum 6. Dezember. Dann macht sich Nancy bereit für all die Schauspieler, Kulissen und zauberhaften Dekorationen des Nikolaus-Festes.

35 Tage Feierlichkeiten, Shows, Gastronomie, Vergnügungen, Entdeckungen, Lachen und Freude und als großer Höhepunkte ein zauberhaftes Wochenende mit dem von Groß und Klein sehnlichst erwarteten Umzug.

Freunde aus Nancy und Lothringen, Besucher aus Frankreich und weltweit, seid herzlich willkommen zu den Sankt Nikolaus-Feierlichkeiten!

Additional information for this page