Das Berühmte Buch-Festival

Die erste Auflage im Jahre 1979 war nur eine kleine Veranstaltung mit wenigen Autoren, die in der Rue Héré im Freien ihre Bücher signierten… Doch im Laufe der Jahre hat sich das Buch-Festival "Le Livre sur la Place" zum Bücher-Hauptereignis im September gemausert. Das Bücherzelt auf dem Place de la Carrière erfreut sich mit über 550 Autoren und nahezu 170.000 Besuchern in drei Tagen eines regen Zulaufs.

Podiumsdebatten, Vorlesungen und Foren sind die Highlights dieses Buch-Festivals und ein Anziehungspunkt für alle Liebhaber des gedruckten Buchs, darunter insbesondere die Mitglieder des Literaturzirkels "Académie Goncourt", die dem Buch-Festival seit seiner Gründung die Treue hält.

Die Veranstaltung "Le Livre sur la Place" ist ein Bücherfestival für jedermann im gesamten Ballungsgebiet Die Schriftsteller besuchen Grundschulen, Mittelschulen und Gymnasien, aber auch Krankenhäuser, Seniorenwohnheime, Gefängnisse und sogar eigens zu diesem Zweck in Bibliotheken umgewidmete Gebäudeeingänge! Das Buch-Festival "Le Livre sur la Place" ist überall präsent, wo Bücher Freude, Träume und Begeisterung hervorrufen!

Hinweis: Der Besuch des Bücherzelts und aller Veranstaltungen des Buch-Festivals "Le Livre sur la Place" ist kostenlos

Additional information for this page